Industriestraße 6, 91126 Schwabach +49(0) 9122 7941 100 info@bonn-abfallwirtschaft.de Bonn Abfallwirtschaft Facebook Icon

Altmetall

Andere Begriffe/Synonyme

Schrott, Mischschrott

Herkunft
Das Recycling von Altmetall ist in der heutigen Zeit wichtiger denn je. Aus alten Produkten lassen sich viele Stoffe rückgewinnen. Durch die Nutzung dieser rückgewonnenen Materialien schützt man die Umwelt, da für neue Produkte weniger Stoffe aus der Erde entnommen werden müssen.
Eigenschaften
Schrott ist metallischer Wertstoff. Er entsteht bei der Verschrottung metallhaltiger Erzeugnisse, z. B. von und anderen Fahrzeugen sowie beim Abwracken von Schiffen und Flugzeugen, wenn deren Nutzungsdauer vorüber ist. Schrott entsteht auch in der Metallverarbeitenden Industrie wie beispielsweise Späne beim Drehen oder Fräsen. Die Erfassung und die Aufbereitung von Produktionsrückständen und von nicht mehr gebrauchs- oder verwendungsfähigen Gegenständen und Industriegütern aus Stahl oder Guss – dem sogenannte Schrott – erfolgen, um Stahlwerken und Gießereien einen Rohstoff zum direkten Einsatz zur Verfügung zu stellen. Der weltweite Verbrauch an Fe-Schrott in der Stahl- und Gießereiindustrie bewegt sich zur Zeit bei etwa 500 Mio. Jahrestonnen.

Es werden verschiedene Schrottsorten unterschieden. Die Sortenkriterien zielen auf die spätere Verwendung des Schrottes hin. Die verschiedenen Sorten unterscheiden sich im allgemeinen durch die Größe der einzelnen Teile des Schrottes. In der allgemeinen Schrottsorte 3 z. B. dürfen die einzelnen Stücke nicht über die Abmessung 150 cm × 50 cm × 50 cm hinausgehen und müssen eine Materialstärke von mindestens 6 mm besitzen.
die Ausgangsmaterialien, aus denen der Schrott gewonnen wurde, z. B. Blechschrott, Trägerschrott, Kupferschrott, etc. die chemischen Eigenschaften und der Grad/Menge der so genannten Anhaftungen, d. h. ob sich Fremdstoffe oder Müll in dem Schrott befinden. Zum Beispiel Erde, Kunststoff, Verpackungen etc., oder ob der Schrott aus einem einzigen Material besteht, z. B. Kupferrohre oder Kupferrohre mit Dämmmaterialien oder ob es eine Mischung verschiedener Metalle ist, z. B. Blech, Stahlträger, Eisen.
Einen Anhaltspunkt gibt das so genannte „europäische Schrottsortenverzeichnis für Fe-Schrotte“, das die Kriterien für FE-Schrott (Eisenhaltiger Schrott) festlegt. Aus den drei oben genannten Punkten ergibt sich eine bestimmte Schrottsorte und somit sowohl ihr Geldwert als auch das Recyclingpotential. Der Geldwert einer Tonne Schrott kann zwischen wenigen Euro bis in den 5-stelligen Bereich reichen, je nach Art und Güte.

Weiterführende Literatur, Veröffentlichung, Informationen
Internet: www.lfu.bayern.de
AVV-Nummer
  • 170401

    Kupfer, Bronze, Messing

  • 170402

    Aluminium

  • 170403

    Blei

  • 170404

    Zink

  • 170405

    Eisen und Stahl

  • 170406

    Zinn

  • 170407

    gemischte Metalle

  • 170409 *

    Metallabfälle, die durch gefährliche Stoffe verunreinigt sind

  • 170410 *

    Kabel, die Öl, Kohlenteer oder andere gefährliche Stoffe enthalten

  • 170411

    Kabel mit Ausnahme derjenigen, die unter 170410 fallen

* = gefährlicher Abfall

Enthalten sein dürfen:
  • Fahrräder
  • Gussteile
  • Heizkörper
  • Kleineisenteilen
  • Metalltüren
  • Rohre
  • Schubkarren
Nicht enthalten sein dürfen:
  • Batterien
  • Elektrogeräte
  • Gasflaschen
  • Glas
  • Gummi-Ettiketten
  • Nichtmetallische Abfälle
  • Ölfässer mit Anhaftungen
  • Öltanks mit Anhaftungen
  • Reifen 

Fragen? Rufen Sie uns an +49 (0)9122 7941-100

Sie haben Fragen zur Entsorgung oder möchten sich über eine Containergestellung informieren? Dann rufen Sie uns an oder benutzen Sie das Kontaktformular, unser Vertriebsteam berät Sie gerne.

Zum Kontaktformular

Unser Fuhrpark

Angefangen von Absetz- und Abrollfahrzeugen über Planenwagen, Sattelzüge, Tief- und Radlader bis hin zu Umleerfahrzeugen und Presswagen ist alles vertreten.

Zum Fuhrpark

Containerübersicht

Wir haben für jede Situation den passenden Container.

Für Gewerbekunden
Für Privatkunden

 

Ähnliche Leistungen
Das könnte Sie auch interessieren.