Industriestraße 6, 91126 Schwabach +49(0) 9122 7941 100 info@bonn-abfallwirtschaft.de Bonn Abfallwirtschaft Facebook Icon

Sperrmüll

Herkunft

Als Sperrmüll werden Abfälle aus Privathaushalten und Gewerbe bezeichnet, die für eine Entsorgung über den Hausmüll zu sperrig wären und deshalb anderweitig über Hol- oder Bringsysteme eingesammelt werden. Sperrmüll fällt beispielsweise bei Entrümpelungen an, seine Hauptbestandteile sind Holz und Metalle.

Eigenschaften

Zunächst wird der Sperrmüll sortiert und den verschiedenen Materialstoffströmen zugeordnet. Dies ist auch wirtschaftlich sinnvoll, denn eine Entsorgung getrennter Althölzer und Altmetalle ist immer günstiger. Anschließend erfolgt die Aufbereitung, d.h. Zerkleinerung, Abtrennung von Wertstoffen und Separierung der Reststoffe. Die Reststoffe werden soweit wie möglich stofflich (z.B. Hackschnitzel in der Spanplattenindustrie), ansonsten thermisch (energetische Verwertung von belastetem und behandeltem Material) verwertet

Weiterführende Literatur, Veröffentlichung, Informationen
Internet: www.lfu.bayern.de

Weitere infoBlätter der Reihe Abfallwirtschaft aus dem LfU zu insgesamt mehr als 30 verschiedenen Themen sind unter www.lfu.bayern.de/abfall/infoblaetter/index.htm veröffentlicht.

AVV-Nummer
  • 200307

    bezeichnet Sperrmüll als Siedlungsabfall

Enthalten sein dürfen:
  • Holzmöbel
  • Matratzen, Federbetten, Bilderrahmen, Spiegel, Sofa, Sessel
  • Teppich, Teppichboden
  • Ski, Schlauchboot, sperriges Spielzeug
  • Leere Koffer, und Körbe
  • Farb- und Lackeimer restentleert und trocken
  • Leitern
  • Fenster und Türen ohne Glas
  • Fahrräder
  • Kinderwagen
  • Schrott
Nicht enthalten sein dürfen:
  • Gefährliche Abfälle (Holzfenster, behandeltes Holz aus dem Außenbereich)
  • Sonderabfälle (Farben, Lacke, Batterien)
  • Elektrogeräte (z.B. Kühlgeräte)
  • Renovierungsabfälle
  • Organische Abfälle wie Kantinenreste
  • Flüssigkeiten
  • Spraydosen
  • Bauschutt
  • Gartenabfälle
  • Autoreifen
  • Glas
  • Styropor

Fragen? Rufen Sie uns an +49 (0)9122 7941-100

Sie haben Fragen zur Entsorgung oder möchten sich über eine Containergestellung informieren? Dann rufen Sie uns an oder benutzen Sie das Kontaktformular, unser Vertriebsteam berät Sie gerne.

Zum Kontaktformular

Unser Fuhrpark

Angefangen von Absetz- und Abrollfahrzeugen über Planenwagen, Sattelzüge, Tief- und Radlader bis hin zu Umleerfahrzeugen und Presswagen ist alles vertreten.

Zum Fuhrpark

Containerübersicht

Wir haben für jede Situation den passenden Container.

Für Gewerbekunden
Für Privatkunden

 

Ähnliche Leistungen
Das könnte Sie auch interessieren.