Industriestraße 6, 91126 Schwabach +49(0) 9122 7941 100 info@bonn-abfallwirtschaft.de Bonn Abfallwirtschaft Facebook Icon

Keramikabfälle

Allgemeine Informationen

Keramikabfälle fallen sowohl im Haushalt als auch auf Bauprojekten an. Hier handelt es sich unter anderem um Fliesen, Waschbecken, Wannen, Schalen, Platten oder aber auch Tassen und Teller.

Reiner Keramikabfall der nicht mit mineralischem Bauschutt (Beispiel: Beton) vermischt wurde – kann direkt als Ersatzbaustoff aufbereitet werden.

AVV-Nummer
  • 101208

    bezeichnet Abfälle aus Erzeugnissen aus nichtmetallischen anorganischen Rohstoffen wie z.B Steinzeug, Porzellan, Fliesen (Baukeramik) oder technischer Bauteile (Funktionskeramik) wie Isolatoren oder Katalysatoren.

Enthalten sein dürfen:
  • Keramikziegel
  • Keramikfliesen
  • Sanitärkeramik (Waschbecken, WC-Schüssel)
  • Blumentopf aus Keramik
  • Haushaltskeramik (Teller, Tassen, Schalen)
Nicht enthalten sein dürfen:
  • Boden und Erde
  • Mineralischer Bauschutt
  • Glasabfälle
  • Dämmstoffe

Fragen? Rufen Sie uns an +49 (0)9122 7941-100

Sie haben Fragen zur Entsorgung oder möchten sich über eine Containergestellung informieren? Dann rufen Sie uns an oder benutzen Sie das Kontaktformular, unser Vertriebsteam berät Sie gerne.

Zum Kontaktformular

Unser Fuhrpark

Angefangen von Absetz- und Abrollfahrzeugen über Planenwagen, Sattelzüge, Tief- und Radlader bis hin zu Umleerfahrzeugen und Presswagen ist alles vertreten.

Zum Fuhrpark

Containerübersicht

Wir haben für jede Situation den passenden Container.

Zur Containerübersicht
Jetzt Container anfragen

Ähnliche Leistungen
Das könnte Sie auch interessieren.